Lade Veranstaltungen
Alle Termine

Vergangene Veranstaltungen

September 2020

5. September 2020 um 12:00 bis 18:00

Crossover-Vernissage | „Ungefähre Landschaften“

Zum ersten Mal nach der coronabedingten Zwangspause darf ich Sie und Euch am Samstag, 05. September 2020 von 12.00-18.00 Uhr wieder herzlich zu einer crossover-Vernissage in mein Wahlkreisbüro (Obergrünewalder Straße 10) und die Galerie ryzek (Obergrünewalder Straße 13) einladen.

Jetzt weiterlesen
19. September 2020 um 15:00 bis 17:00

Verleihung des CIVITAS-Preises 2020

Wie schon im vergangenen Jahr möchte ich damit im Rahmen der bundesweit stattfindenden Woche des bürgerschaftlichen Engagements Initiativen, Vereine oder Einzelpersonen ehren, die sich besonders um unsere Stadt und ihre Menschen verdient gemacht haben.

Jetzt weiterlesen
Lucas Perelin
26. September 2020 um 20:15 bis 22:00

Talk & Töne mit Lucas Perelin

Jetzt anmelden! Am Samstag (26. September 2020), 20.15 Uhr spielt Lucas Pelerin vor besonderer Kulisse bei RIEDEL Communications. Bekannt unter anderem durch die Band "Khari" begeistert Lucas sein Publikum. Seien Sie dabei, melden Sie sich an für diese besondere Ausgabe von "Talk und Töne" - garantiert unter Einhaltung der Hygienebedinungen und guter Musik. Ich freue mich auf Sie! Töne: Lucas Perelin Talk: Helge Lindh Anmeldung: Direkt über helge.lindh.wkbundestag.de

Jetzt weiterlesen

Oktober 2020

15. Oktober 2020 um 19:00 bis 21:00

Sicherheitspolitik im 21. Jahrhundert: Neue Wege gegen Hass & Hetze, Kriminalität & Angst

+++ Update 08. Oktober 2020 +++ Die Veranstaltung ist ausgebucht. Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich. Vielen Dank für ihr/euer Verständnis! Sicherheitspolitik bewegt. Gefühltes Sicherheitsempfinden und reale (Un-)Sicherheiten klaffen zu oft auseinander. Nachrichten über organisierte Kriminalität sorgen zuverlässig für Schlagzeilen. Hass und Hetze im Netz schaffen ein Klima der Bedrohung und bereiten den Nährboden für realen Terror. Die Ermordung Walter Lübckes, die Anschläge von Halle und Hanau sind nur die jüngsten Mahnmale dieser menschenverachtenden Eskalation. Auf der anderen Seite…

Jetzt weiterlesen
Demokratie oder Heimat?
22. Oktober 2020 um 19:00 bis 20:30

Heimat oder Demokratie? Diskussion mit Gesine Schwan & Helge Lindh

Heimat und Demokratie sind Begriffe, die in den vergangenen Jahren an Konjunktur gewonnen haben. Während „Heimat“ oft von der politischen Rechten instrumentalisiert und mit autoritären Staatsvorstellungen verknüpft wurde, steht einer Vereinbarkeit beider Begriffe eigentlich nichts im Wege.

Jetzt weiterlesen

Dezember 2020

5. Dezember 2020 um 16:00 bis 20:00

Crossover-Vernissage | Grenzen – Limits

Hiermit lade ich Sie herzlich ein zur nächsten Crossover-Vernissage in Kooperation mit der wort + bild Galerie von Peter Ryzek. Grenzen - Limits Andreas Stock | Fotografie Hakan Eren | Collagen - Skulpturen ... und als Gast Frank Breidenbruch | Ego - Steine Die Verkaufserlöse der Arbeiten sind zu 100 Prozent (Andreas Stock) oder 33,3 Prozent (Frank Breidenbruch) für CARITATIVE ZWECKE bestimmt. Verkauf und Ausstellung vom 5. Dezember 2020 bis 8. Januar 2021.

Jetzt weiterlesen

Januar 2021

25. Januar um 18:00 bis 19:30

Wer hört auf wen? Zum Verhältnis von Politik, Medien und Wissenschaft | Zu Gast beim 7. Solinger Zukunftsdiskurs

Am 25. Januar bin ich zu Gast auf dem Podium des 7. Solinger Zukunftsdiskurs. Hier geht es zur Anmeldung! Die Einladung der Friedrich-Ebert-Stiftung: "Fake News, Alternative News und Verschwörungstheorien versperren die Sicht auf die Wahrheit. Seriöse Medien bemühen sich ebenso wie die Wissenschaft, dieser Wahrheit möglichst nahe zu kommen. Sie beschreiben Phänomene. Politik reagiert auf Phänomene, steht aber auch in einer Abhängigkeitsbeziehung zur Wissenschaft als Grundlage für rationale Entscheidungen. Gleichzeitig reflektiert sich Politik im Schimmer der Medien. Wer hört wirklich…

Jetzt weiterlesen

Februar 2021

4. Februar um 18:30 bis 20:00

Bürgertaskforce A 46

Im Sommer waren wir gemeinsam mit dem stellv. Fraktionsvorsitzenden der SPD-Bundestagsfraktion Sören Bartol vor Ort am Boltenberg und dem Autobahnkreuz Sonnborn. Der Besuch hat eindrücklich vor Augen geführt, wie belastend die Situation entlang der A 46 und insbesondere an der Schwerpunktstelle Sonnborner Kreuz für die Anwohnerinnen und Anwohner ist. Im Nachgang unseres Treffens haben Sören Bartol und ich einen gemeinsamen Appell an das Bundesverkehrsministerium unter Minister Andreas Scheuer und Staatssekretär Enak Ferlemann gerichtet, die Lärmvorsorge entlang der A 46 und…

Jetzt weiterlesen
5. Februar um 13:00 bis 15:00

Die Coronakrise und die Situation von Einrichtungen für Menschen mit Behinderung – Diskussion mit Jürgen Dusel, Bundesbeauftragter für die Belange von Menschen mit Behinderung

Die Coronakrise trifft viele Bereiche unserer Gesellschaft hart. Besonders hart trifft es jedoch all jene Teile, in denen Menschen zusammenkommen müssen, miteinander leben und arbeiten. Soziale Distanz und Isolation treffen dabei besonders Menschen, die auf menschliche Nähe und auch Unterstützung angewiesen sind. Als Bundestagsabgeordneter für Wuppertal ist es mir ein Anliegen, gerade jene aufzusuchen und zu sprechen, die von dieser Krise in besonderer Weise betroffen sind. Daher lade ich Sie herzlich ein zu einer gemeinsamen Telefonkonferenz mit Vertreterinnen und Vertretern…

Jetzt weiterlesen