Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Generationengerechtigkeit: Lindh lädt ein zum Dialog

Alte Glaserei Juliusstraße 12, Wuppertal

Am 01. Oktober lädt der Wuppertaler Bundestagsabgeordnete Helge Lindh ein zu einem Dialog der Generationen. Ab 19.00 Uhr sind Jung bis Alt eingeladen, in der Alten Glaserei (Juliusstraße 12, 42105 Wuppertal) über tatsächliche und vermeintliche Konflikte zwischen den Generationen zu diskutieren. Die Veranstaltung findet statt im Rahmen des von Helge Lindh gegründeten „Bürger*innen-Beirats“ Wuppertal. Lindh: […]

Wuppertaler Demokratiekonferenz 2021

CityKirche Elberfeld Kirchplatz 2, Wuppertal, NRW

Weitere Informationen unter https://www.wuppertaler-initiative.de/

Zu Gast in der Kulturschmiede Cronenberg: Koeppen trifft Lindh

Kulturschmiede Cronenberg An der Hütte 3, Wuppertal

Am 02. November bin ich zu Gast in der Kulturschmiede Cronenberg: KOEPPEN (1953) trifft LINDH (2021) Der 1996 verstorbene Autor Wolfgang Koeppen selbst hat die Handlung seines äußerst komplexen Romans – der aber natürlich viel mehr ist als eine Geschichte – so zusammengefasst: „Es geht um das Scheitern eines Moralisten in Bonn“. Es ist die […]

Tanzrauschen – 1001 Lights

Als Schirmherr des Vereins Tanzrauschen freue ich mich, Sie über folgende Veranstaltung zu informieren und herzlich einzuladen:  1001 Lights – Multichannel-Videoinstallation / von Marlene Millar und Philip Szporer / Mouvement Perpétuel, Kanada im Rahmen von 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland Sehr geehrte Damen und Herren, TANZRAUSCHEN präsentiert ab Donnerstag die wunderbare Arbeit „1001 Lights“ […]

Bürgertaskforce A46 – Wie geht es weiter nach der Regierungsbildung?

Achtung: Neuer Termin!   Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter der Bürgertaskforce A46, ich freue mich, Sie heute zu einer Fortsetzung unserer Bürgertaskforce A46 einladen zu dürfen. Nach den arbeitsamen Wochen und Monaten der Regierungsbildung und äußerst konstruktiven Koalitionsverhandlungen, ist es nun an der Zeit, die Umsetzung in einer neuen Regierung anzugehen. […]

Michael Zeller im Gespräch mit Helge Lindh: Buchvorstellung „Die Kastanien von Charkiw“

Stadtbibliothek Wuppertal

Aus der Ankündigung des Literaturhauses Wuppertal (https://www.literaturhaus-wuppertal.de/termine/2022/literarisches_duo_zeller_lindh.php): Michael Zeller im Gespräch mit Helge Lindh: Buchvorstellung "Die Kastanien von Charkiw" 10.03.2022 - 19:30 Uhr Seit bald drei Jahrzehnten bereist Michael Zeller die Ukraine. Als ihn 2019 der ukrainische PEN als ersten Ausländer in die “Literaturresidenz” Charkiw einlud, hat er die Zeit genutzt, all seine Erfahrungen und […]

Girls’Day der SPD-Bundestagsfraktion

Deutscher Bundestag

Achtung: Bewerbungsschluss war der 11. März 2022! Der Wuppertaler Bundestagsabgeordnete Helge Lindh lädt interessierte Mädchen und junge Frauen herzlich ein, sich für einen Platz beim diesjährigen Girls’Day der SPD-Bundestagsfraktion zu […]

Verkehrspolitisches Frühstück mit Dorothee Martin & Helge Lindh

Policks Backstube Sonnborn Sonnborner Str. 71, Wuppertal

Liebe Wuppertalerinnen und Wuppertaler, Mobilität ist ein Grundbedürfnis. Wir müssen zur Arbeit, alltägliche Besorgungen erledigen, möchten in den Urlaub fahren und Freunde und Familie treffen. Mobil sein bedeutet in vielen Fällen aber auch: Verkehr, Ressourcenverbrauch, Lärmemissionen. Wie wir uns in Zukunft fortbewegen und wie wir mit den negativen Auswirkungen des immer noch wachsenden Verkehrsaufkommens umgehen, […]

Einladung: Eine Bundesgartenschau in Wuppertal? – Informations- und Diskussionsabend am 04.05.2022 (19.00 Uhr) mit dem Verein des Islam und Frieden, dem Förderverein BUGA Wuppertal und Helge Lindh, MdB

Verein des Islam und Frieden Am Diek 40, Wuppertal

Liebe Wuppertalerinnen und Wuppertaler, bis zum 29. Mai 2022 sind Sie aufgefordert, ihre Stimme für oder gegen die Durchführung einer Bundesgartenschau, kurz BUGA, abzugeben. Ich möchte dafür werben: Nehmen Sie an der Abstimmung teil und stimmen Sie für die Durchführung der BUGA 2031 in Wuppertal! Denn unsere Stadt ist grün und reich an Park- und […]