Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Helge Lindh im Gespräch mit Birgit Mücke: Sterben und Überleben im Mittelmeer

Details

Datum:
21. August 2017
Zeit:
19:00 bis 21:00
Exportieren
Veranstaltungslink:
https://www.facebook.com/events/531404540556905/

Veranstaltungsort

Kontakthof
Genügsamkeitsstraße 11
42105 Wuppertal,
Deutschland

Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Am 21. August darf ich Euch eine beeindruckende Wuppertalerin und ihr Engagement vorstellen: Birgit Mücke, die ehrenamtlich Menschen auf der Flucht im Mittelmeer rettet und ansonsten seit 1980 als Polizeibeamtin arbeitet.

Im Oktober 2016 nahm sie an einer privat organisierten und durch Spenden finanzierten Mission auf einem ehemaligen Seenotrettungskreuzer im Mittelmeer vor Libyen teil. Die Erlebnisse und Geschichten hat sie in einem ca. 30-minütigen
Vortrag mit viel Fotomaterial zusammengefasst.

Die Flucht über das Mittelmeer und das tägliche Sterben sind nicht nur einer der weitestgehend verschwiegenen Skandale unserer Gegenwart. Die Situation sagt äußerst viel über eine der Grundfragen unserer Zeit, die erst recht angesichts der Entwicklungen in den Krisenregionen des Nahen Ostens und insbesondere auch infolge von Krieg und Not in afrikanischen Ländern nicht verschwinden wird. Europa insgesamt muss sich der Frage endlich stellen. Aussitzen und Wegschauen sind keine hinnehmbaren Lösungen.
Wir kennen die erschütternden Bilder aus den Medien. Birgit Mücke hat hautnah miterlebt, was an den Grenzen Europas geschieht, und Menschenleben gerettet.

Lasst uns ins Gespräch kommen!

Mit herzlichem Gruß

Helge Lindh
Bundestagskandidat für Wuppertal
Wahlkreis 102