Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

150 Jahre Friedrich Ebert – Pubquiz im Bahnhof Blo

Termin

Datum:
16. Juni
Zeit:
19:00 bis 21:00

Veranstaltungsort

BahnhofBlo
Wiesenstraße 118
Wuppertal

Die Friedrich-Ebert-Stiftung feiert den 150. Geburtstag ihres Namensgebers!

„Denn Friedrich Ebert hat uns nicht nur seinen Namen, sondern auch einen Auftrag mitgegeben: Demokratie lebendig halten, gerechte Teilhabe und Freiheit aller ermöglichen. Als erster demokratisch gewählter Reichspräsident auf deutschem Boden gehört Friedrich Ebert zu den bedeutendsten Persönlichkeiten der deutschen Demokratiegeschichte. In der Revolution 1918/19 übernahm der Sozialdemokrat historische Verantwortung und gestaltete den Übergang vom kaiserlichen Obrigkeitsstaat in die parlamentarische Demokratie.

Dabei war für ihn zunächst ein ganz anderer Weg vorgesehen. Ebert, der im Heidelberger Milieu der Handwerker und Tagelöhner als siebtes von neun Kindern zur Welt kommt, lernt den Beruf des Sattlers. Erst seine Wanderjahre sollen ihn der Politik näherbringen. Auf der Walz lernt er die Ideale der Sozialdemokratie kennen, denen er sich bis zu seinem Tod verschrieben hat. Während dieser prägenden Jahre auf Wanderschaft hielt sich Friedrich Ebert auch im heutigen Nordrhein-Westfalen auf – zwei der überlieferten Stationen sind Barmen und Elberfeld, heute Wuppertal.

In Wuppertal war Ebert sehr bekannt. Er arbeitete in einer Sattlerei und kam in den Jahren vor dem ersten Weltkrieg wiederholt nach Wuppertal zurück. So konnte er sich ein gutes Verhältnis zu seiner Wählerschaft aufbauen. 1912 wurde Ebert als sozialdemokratischer
Abgeordneter der Wahlkreise Barmen und Elberfeld in den Berliner Reichstag entsandt. Wo also auf Friedrich Ebert anstoßen, wenn nicht in
Wuppertal?“

Hier geht es zur Anmeldung: https://www.fes.de/lnk/44p