Übersicht

Meldungen

Bild: TERO SAARINEN COMPANY: MORPHED, © Mikki Kunttu, Auditorium

Helge Lindh ist Schirmherr für das dancescreen 2019 + TANZRAUSCHEN Festival Wuppertal

Vom 21. bis 24. November 2019 präsentiert TANZRAUSCHEN in Kooperation mit dem IMZ International Music + Media Centre, Wien den weltweit renommierten Tanzfilmwettbewerb dancescreen in Wuppertal. Wuppertal ist, ohne Zweifel, eine Tanzstadt. Wuppertal ist zunehmend auch eine Filmstadt. Wuppertal muss…

Jugendpressetage 2019: Bewerbung ab sofort möglich

Um den journalistischen Nachwuchs zu fördern und junge Menschen für Politik und Medien zu begeistern, lädt die SPD-Bundestagsfraktion jedes Jahr zu den „Jugendpressetagen“ nach Berlin ein. Auch in diesem Jahr darf der Wuppertaler Bundestagsabgeordnete Helge Lindh eine/n Teilnehmer/in aus seinem…

„Fehlfarben“ von Wal De Voh

„Fehlfarben“ ist der Titel auf Kisten für Zigarren, die nicht ins vorgegebene Farbschema passen. „Fehlfarben“ ist ein bitteres Wortspiel in dem noch bittereren Kontext von Flucht aus Afrika, Seenot und Rassismus – als solches Name zweier Kunstwerke von Wal de…

Mein neuer Newsletter ist online!

Kein Frühling ist so spannend wie jener zur Europawahl. Schon in wenigen Wochen wird gewählt, und mein persönliches Motto lautet: „Wuppertal braucht Europa, Europa braucht Wuppertal“. Nachfolgend finden Sie den Überblick über meine Arbeit der letzten Monate in Wuppertal, in Berlin…

Bild: Christoph Busse

Lindh: Ein guter Tag für die Bildungsgerechtigkeit in Wuppertal

Zur heute stattfindenden 1. Lesung der BAföG-Reform kommentiert der Wuppertaler Bundestagsabgeordnete Helge Lindh (SPD): „Das BAföG ist eine ur-sozialdemokratische Erfindung und hat seit seiner Einführung Millionen jungen Menschen die Möglichkeit eröffnet, ein Studium aufzunehmen oder eine Berufsausbildung zu verfolgen. Umso…

Bild: Christoph Busse

Lindh: Nicht an der Integration sparen

Helge Lindh, MdB, kommentiert die geplanten Kürzungen an den Zuweisungen des Bundes an Länder und Kommunen zur Unterbringung und Integration von Flüchtlingen durch das Bundesfinanzministerium: „Integration ist ein Marathon, kein Sprint. Es ist nachvollziehbar, dass bei sinkenden Asylbewerberzahlen die Kosten…

Lindh: „Weg frei für ein inklusives Wahlrecht“

Am kommenden Freitag wird der Deutsche Bundestag einen Antrag der Koalitionsfraktionen verabschieden, der die sofortige Einführung eines inklusiven Wahlrechts vorsieht. Wahlrechtsausschlüsse für Menschen unter Vollbetreuung werden dadurch im Bundes- und Europawahlgesetz aufgehoben. Damit setzten die Koalitionsfraktionen den Auftrag des Bundesverfassungsgerichts…

Beyeröhde: Lindh dankt vor Ort den Einsatzkräften

Der Bundestagsabgeordnete Helge Lindh (SPD) war heute in Wuppertal Langerfeld vor Ort, um sich ein Bild von den schweren Bauwerkschäden zu machen. In der Beyeröhde drohen mehrere Wohnhäuser einzustürzen, 70 Menschen mussten ihre Wohnungen verlassen. „So wichtig die Termine in…

Bild: Christoph Busse

Lindh fordert inklusives Wahlrecht

Der Wuppertaler Bundestagsabgeordnete Helge Lindh (SPD) fordert, Wahlrechtsausschlüsse für Menschen mit Behinderungen ausnahmslos zu streichen und die UN-Behindertenrechtskonvention umzusetzen. Die entsprechende Wahlrechtsreform scheitere nicht an der SPD, betont Lindh und bezieht sich dabei auf einen aktuellen Antrag der Ratsfraktion DIE…

Ein Stück Heimat in Berlin.

Was gibt es schöneres, als morgens von Wuppertalerinnen und Wuppertalern in Empfang genommen zu werden. Gestern durfte ich im Rahmen meiner ersten BPA-Fahrt in diesem Jahr unter anderem Teilnehmerinnen und Teilnehmer des VDK, des Freundeskreises Aktive ev. 60 Plus, des…

Bild: Christoph Busse

Respekt und Anerkennung für Lebensleistung: Grundrente muss kommen

Der Wuppertaler Bundestagsabgeordnete Helge Lindh (SPD) begrüßt das von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil vorgeschlagene Konzept einer Grundrente und fordert dessen Umsetzung in der Regierungskoalition: „Jeder Mensch verdient Respekt und Anerkennung für seine und ihre Lebensleistung. Deshalb müssen wir als Politikerinnen und…

Lindh zum Sprecher der Arbeitsgruppe Demokratie gewählt

Der Wuppertaler Bundestagsabgeordnete Helge Lindh (SPD) wurde am Mittwoch zum Sprecher der Arbeitsgruppe Demokratie der SPD-Bundestagsfraktion gewählt. Unterstützt wird er von seinen Stellvertreterinnen und Stellvertretern Yasmin Fahimi, Ulrike Bahr und Detlef Müller. „Ich danke meinen Kolleginnen und Kollegen und meiner…

Mein Nachwort zu Mittwoch #quovadisspd

Die Zukunft der Sozialdemokratie liegt weder im Jammer, im Selbstmitleid und in Sentimentalität, aber auch nicht in Selbstverleugnung und Selbsthass. Die Wahl zwischen der Entscheidung für die schöne neue Welt oder die gewohnte, gute alte Welt ist eine vermeintliche. Wer…

Pressemitteilung: Malta lässt Seenotrettungsschiffe anlegen

Der Wuppertaler Bundestagsabgeordnete Helge Lindh (SPD) erklärt zu der Entscheidung, die geretteten Geflüchteten auf Malta anlegen zu lassen und auf acht EU-Mitgliedstaaten zu verteilen: „Endlich kommt die erlösende Nachricht aus Malta: Die Seenotrettungsschiffe ‚Sea-Watch 3‘ und ‚Professor Albrecht Penck‘ mit…

Startschuss für das Pina Bausch Zentrum!

Zum heutigen Beschluss des Rates der Stadt Wuppertal über die Planung und Errichtung des Pina Bausch Zentrums erklärt der Bundestagsabgeordnete Helge Lindh (SPD): „Die Entscheidung des Rates der Stadt, die Planung und den Bau des Pina Bausch Zentrum durchzuführen, setzt…

Termine