Übersicht

Meldungen

Kinderrechte ins Grundgesetz – Umsetzungsvorschlag liegt vor

Nach jahrzehntelangen Debatten liegt seit dieser Woche ein konkreter Gesetzesvorschlag zur Einbindung der Kinderrechte in Artikel 6 des Grundgesetzes vor. Bis zur Verfassungsänderung bleiben aber noch Fragen offen. Der jetzige Vorschlag ist das Ergebnis langer und intensiver Verhandlungen und dementsprechend…

Bild: Christoph Busse

Reform der Grundsicherung wäre auch für Wuppertal ein wichtiger Schritt

Der Wuppertaler Bundestagsabgeordnete Helge Lindh begrüßt die Pläne des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales unter Hubertus Heil, die Grundsicherung zu reformieren. Die Coronakrise habe gezeigt, dass viele Personengruppen nicht angemessen abgesichert sind. Eine reformierte Grundsicherung nach den Vorschlägen aus dem…

Helge Lindh während des Besuchs der A46.

Lärmschutz an der A 46 – Flüsterasphalt für das Sonnborner Kreuz

In die Lärmschutzdiskussion an der A 46 kommt neue Bewegung. Die Ersatzbauwerke von Brücken am Sonnborner Kreuz sollen mit „lärmmindernden Fahrbahnbelag“ ertüchtigt werden. Das geht aus einem Schriftverkehr mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hervor. Flüsterasphalt…

Bild: Christoph Busse

2021 bringt deutlich mehr Bundesmittel nach Wuppertal

Die Kommunen können im Jahr 2021 weiterhin mit deutlichen Investitionen und dauerhafter Unterstützung des Bundes rechnen. Die umgesetzte höhere Übernahme bei den Kosten der Unterkunft und bereits beschlossene Investitionen in die kommunale Infrastruktur helfen auch Wuppertal dauerhaft. Das Jahr 2020…

„Runder Tisch Amateurmusik“: Unterstützung nötig!

Am 16.12.2020 lud ich in Kooperation mit dem Bundesmusikverband Chor & Orchester e.V. (BMCO) bereits zum zweiten Mal zum Runden Tisch Amateurmusik ein. Insgesamt nahmen über 70 Vertreter*innen verschiedener Chor- und Orchesterverbände sowie interessierte Amateurmusiker*innen an der Online-Veranstaltung teil.

Bild: Christoph Busse

Bund fördert wichtiges Projekt „Toleranz-Tunnel“

Der Bund stellt aus seinen Haushaltsmitteln 6,25 Mio. € für die Förderung des Projekts „Toleranz-Tunnel“ bereit. Mit Toleranz-Tunneln, einer Art Wanderausstellung, die an mehreren Orten gleichzeitig präsent ist, will der gleichnamige gemeinnützige Verein auf Menschen zugehen und auf öffentlichen Plätzen…

Bild: Christoph Busse

Lindh unterstützt Betroffene der stillstehenden Amateurmusik

Am 16. Dezember 2020 lade ich um 13.15 Uhr via Zoom zum Runden Tisch der deutschen Amateurmusik ein. Zusammen mit dem Bundesmusikverband Chor & Orchester e.V. (BMCO) gehe ich in den Austausch mit bundesweiten Vertreterinnen und Vertretern verschiedener Chor- und…

Lebhafte Diskussion an der Gesamtschule Langerfeld

Unter erschwerten aber dafür umso herzlicheren Bedingungen war ich zu Gast an der Gesamtschule Langerfeld. Von lokalen Fragen hin zur Weltpolitik. Von politischen und gesellschaftlichen Einschätzungen hin zu Kindheitsträumen und früheren Zukunftsplänen. Bei meinem Besuch wurde der Bogen gespannt von…

Bild: Christoph Busse

Bund fördert Kultur in Wuppertal mit über 2,8 Millionen Euro – Gute Neuigkeiten zum Engels-Geburtstag

Gleich zwei herausragende kulturelle Wuppertaler Projekte und Institutionen erhalten in den kommenden Jahren sechs und siebenstellige Fördersummen des Bundes. Das gibt der Wuppertaler Bundestagsabgeordnete Helge Lindh bekannt, der sich in den Verhandlungen des kommenden Bundeshaushalts für die Aufnahme der Wuppertaler…

Shutdown nicht ohne Hilfsprogramme

Angesichts der jüngsten Beschlüsse von Bund und Ländern benötigen wir gezielte Hilfsprogramme für besonders vulnerable Wirtschafts- und Kulturzweige für die Existenzsicherung in der zweiten Infektionswelle.

Lindh trifft Bergische Wirtschaftsvertreter
Bild: automotiveland.NRW

Bundestag trifft Wirtschaft

„Bundestag trifft Wirtschaft“. Unter diesem Titel lud automotiveland.nrw zum Dialog mit dem Wuppertaler Bundestagsabgeordneten Helge Lindh ein.

Verleihung des CIVITAS-Preises für vorbildliches Ehrenamt

Im Rahmen der Woche des bürgerschaftlichen Engagements habe ich erneut den CIVITAS-Preis für vorbildliches Ehrenamt verliehen. Der Preis soll Aufmerksamkeit für die Bedeutung des Ehrenamts und Anerkennung für die Leistungen der unzähligen Engagierten in Wuppertal zeigen.

Bild: Christoph Busse

Olaf Scholz ist der Richtige für unser Land

Deutschland steht momentan vor der größten Wirtschaftskrise seiner Nachkriegsgeschichte. Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sind anhaltend in Kurzarbeit und von Jobverlust bedroht. Soloselbstständige und Kulturschaffende sind zu Tausenden in ihrer Existenz gefährdet. Strukturelle Krisen belasten die Wirtschaft weltweit. Olaf Scholz hat…

Bild: Christoph Busse

Liebesbriefe an Wuppertal | Helges Heimatwochen

Meine diesjährige Sommeraktion steht in der Tradition Friedrich Engels. Statt der berühmten „Briefe aus dem Wuppertal“ rufe ich während meiner „Heimatwochen“, in denen ich unterschiedlichste Vereine, Unternehmen und Wuppertaler Bürgerinnen und Bürger besuche, mit den „Liebesbriefen an Wuppertal“ zum Mitmachen auf.

Termine