Informations- und Besucherfahrten

Achtung: Aufgrund der aktuellen Situation ist der Besucherverkehr in den Liegenschaften des Deutschen Bundestags aktuell stark eingeschränkt. Bis auf weiteres fallen alle BPA-Fahrten aus, Besuchergruppen können lediglich bis maximal sechs Personen begrüßt werden.

Viele Wege führen nach Berlin. Zwei auch über den Deutschen Bundestag. Mit den Besuchs- und Informationsfahrten des Bundespresseamtes (BPA) und Zuschüssen für Besuchsgruppen habe ich als Abgeordneter die Möglichkeit, Besuche in begrenztem Umfang finanziell zu unterstützen. Darüber hinaus besteht jederzeit die Möglichkeit, einen persönlichen Gesprächstermin mit Besuchergruppen im Deutschen Bundestag zu vereinbaren. Hier finden Sie alle Informationen und Ansprechpartner*innen zu den verschiedenen Möglichkeiten.

Fahrten des Bundespresseamtes („BPA-Fahrten“)

Drei Mal im Jahr kann ich interessierte Bürgerinnen und Bürger aus meinem Wahlkreis nach Berlin einladen. Dort erwartet Sie ein Rundum-Programm inkl. Führung im Bundestag, Gedenkstättenbesuche und kulturelles Begleitprogramm. Leider sind die Kontingente eng begrenzt und die Zahl an Interessierten übersteigt jene der freien Plätze um ein Vielfaches. Ich bemühe mich, je nach Eingang der Anmeldung einen Platz zur Verfügung zu stellen. Nicht immer gelingt das, manchmal erst ein oder zwei Jahre später.

Melden Sie sich daher jederzeit gerne in meinem Wahlkreisbüro, dass die Koordinierung federführend übernimmt und eine Übersicht über Anmeldestand und Warteliste hat. Ich würde mich freuen, Sie in Berlin begrüßen zu dürfen!

Ansprechpartnerin:
Reihan Aresmouk, Wahlkreisbüro Helge Lindh
Tel.: 0202 253 230 60
Mail: helge.lindh.wk@nullbundestag.de

Fahrtkostenzuschüsse für Informationsbesuche von Schulklassen

In begrenztem Umfang können alle Abgeordneten Fahrtkosten für Gruppenreisen und Informationsbesuche im Deutschen Bundestag bezuschussen. Grundsätzlich liegt mir die Förderung von Schulklassen hierbei besonders am Herzen.

Besuchergruppen im Deutschen Bundestag

Planen Sie eine private Reise nach Berlin und möchten den Bundestag von Innen kennenlernen? Gerne laden wir Sie ein, sofern es die Kapazitäten zulassen.

Ansprechpartner:
Tim Seifert, Büro Berlin
Tel.: 030 227 774-53
Mail: helge.lindh@nullbundestag.de